Die Vision

Nach über 30 Jahren im Berufsleben und 12 Jahren als freiberuflicher SAP Berater in unterschiedlichen Unternehmen und Branchen, bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass sich in unserer Gesellschaft und in den Unternehmen Dinge ändern müssen.

Mit „Dinge“ meine ich das menschliche Miteinander, das in unserer heutigen Gesellschaft immer mehr in den Hintergrund rückt und von Egoismus, Narzissmus und Anonymität verdrängt wird.

Der in unserem Gesellschaftssystem gelebte Kapitalismus frisst seine eigenen Kinder. Die Ellbogengesellschaft gewinnt immer mehr überhand, ein „Miteinander“ ist lediglich das, teilweise lose, Zusammenhalten polarisierender Interessensgruppen. Wir werden regiert von Machthunger, Geld, Egoismen und „für das Wohl der Gesellschaft gefällten Entscheidungen“. Schaut man aber hinter die Kulissen solcher „Entscheidungen für das Allgemeinwohl“, kann man feststellen, dass oftmals nicht das Allgemeinwohl, sondern Interessen von einflussreichen und finanzstarken lobbygetriebenen Kleinstgruppen und Einzelpersonen hinter allem stecken.

Es ist uns aberzogen worden, auf uns zu achten. Unsere Gesellschaft verkommt immer mehr zu einem Gebilde, in dem das obere 1% der Führungsriege darüber bestimmt, was zu geschehen hat und das aus rein egoistischen und dem Gemeinwohl nicht dienlichen Interessen.

Damit ist auch gemeint:

  • die persönliche Achtung vor sich selbst muss wieder hergestellt werden
  • der verantwortungsvolle Umgang mit seinen körperlichen und geistigen Ressourcen soll wieder oberstes Ziel sein
  • die Achtung gegenüber unseren Mitmenschen soll wieder das oberste Ziel sein

Meine Vision ist, dass ich mit meinem Tun jedem Menschen dabei helfe, zurück zu seiner inneren Mitte zu finden, damit er aus ihr, in sich gestärkt, handeln kann, Entscheidungen fällt, welche für ihn und das Allgemeinwohl sind.

Ich möchte den einzelnen Personen helfen, dadurch die Gruppe stärken, welche wiederum die Unternehmen „neu entstehen lassen“, was am Ende dazu führen wird, dass unsere Gesellschaft auf eine Basis gestellt wird, welche Werte wie Respekt, Eigenliebe und Liebe für den Nächsten, Achtung, Miteinander und dadurch Gemeinschaft statt Einsamkeit beinhaltet.

Mein Credo ist: Gesunder Körper (physisch wie psychisch) – gesunder Geist – gesunde Seele – gesundes Unternehmen – gesunde Gesellschaft – gesunde Menschheit

Kommentar verfassen